Über das Projekt

 

Ziel ist es, 101 Portraitfotos in klassischer schwarz/weiß Darstellung zu erstellen.

Alle Fotos entstehen stets mit schwarzem Hintergrund und derselben Lichteinstellung.

Es sollen so viele verschiedenen Menschen wie möglich abgelichtet werden, um eine ganze Sammlung an Portraits dadurch zu erschaffen. Alle Bilder werden digital aufgenommen.

Besonders wichtig bei „101 Black“ ist die Reduzierung auf das Wesentliche: das Gesicht.

Im Mittelpunkt steht ausschließlich der  Ausdruck der abgebildeten Personen und sonst nichts.

Für mich macht gerade das die Serie zu einem Kunstprojekt, da allein der Ausdruck der Modelle eine individuelle Geschichte erzählt.

Mitmachen kann jede und jeder der Interesse hat, teil dieser Sammlung zu werden

Einzige Voraussetzung:

Die Fotos entstehen mit schwarzer, dunkler, schwarz/weißer oder transparenter Kleidung.

Wie die aussieht ist euch überlassen. Von Mantel bis schwarzem Klebeband ist alles erlaubt.

Hut, Kopftuch oder aufwendiges Haarstyling ist ebenfalls frei wählbar, sollte aber ins Konzept passen.

Es gibt selbstverständlich einen Vertrag den ihr hier downloaden könnt

Die Fotos bekommt ihr nach dem Shooting als Datei zugesendet.

Das Shooting ist für euch kostenlos.

Die Locations sollten sich aber im Raum Nordhessen / Südniedersachen befinden.

Alle im Rahmen der Shootings entstandenen Fotos werden entsprechend veröffentlicht.

 

Also los, worauf wartet ihr noch.

Meldet euch per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!zum Shooting an, dann machen wir einen Termin für das Shooting.

Laufzeit des Projekts ca. 1 Jahr

 

Partner:

Visagisten (können zum Shooting dazugebucht werden, Kosten ab ca 50 €, Abrechnung direkt über die Visagisten)

               
     

   

f t g