Sie haben noch keine Erfahrung oder haben noch nie vor der Kamera gestanden?

Wer noch kein Erfahrung hat

In vielen Zeitschriften und Modemagazinen finden wir Fotos von Menschen.

Reißen Sie einfach das Blatt heraus und sammeln Sie die, die Ihnen zusagen.

Wenn Sie einige Beispiele zusammen haben, vor den Spiegel stellen und einüben. Augen öffnen und genau beobachten.

Abdrücke auf der Haut

Achten Sie bitte darauf dass die Kleidung die Sie vor dem Fotoshooting tragen nicht zu eng ist, z.B. Socken, einschneidende Träger vom BH oder enge Jeans.
Enge Kleidungsstücke hinterlassen, sobald ausgezogen, Abdrücke auf der Haut, diese verschwinden erst nach 2-3 Stunden.
Also 5 Stunden vor dem Shooting, nichts Enges an die Haut lassen.
Dasselbe gilt für Unterwäsche. Wenn nicht anders möglich am besten weglassen. Eine Möglichkeit zum Schminken und Umziehen steht vor Ort zur verfügung,

Ausstrahlung

Auf die Ausstrahlung kommt es an! Am Abend vor dem Shooting empfehle ich keinen Alkohol, weniger Zigaretten und viel Wasser trinken.

 

Depilation

Zum Fotoshooting sollte man glatt rasiert erscheinen. Achseln, Beine und Bikinizone am besten am Abend vor dem Shooting rasieren, so bleibt der Haut noch genügend Zeit zur Erholung!

 

Make Up und Styling

Wenn das Shooting mit Visagistin stattfindet, so bitte ungeschminkt erscheinen.

Wenn keine Visagistin gewünscht ist, am besten schon mal vorab selbst , oder mit Freunden Probeschminken!

Es kann ruhig etwas mehr aufgetragen werden als man dies normalerweise tun würde.

Auf Fotografien wirken Make-Up´s immer leichter als in der Realität, vor allem bei Schwarz & Weiß Aufnahmen ist dies der Fall.

 

Mitzubringende Outfits

Lieber mehr mitbringen als zu wenig. Achten Sie auf gut sitzende Kleidung, die passenden Schuhe.

 

Ein wenig Aufregung ist vollkommen in Ordung und gehört immer zum Fototermin dazu

f t g